Praxisstruktur


Die kardiologische Gemeinschaftspraxis von Dr. Camerer und Dr. Strömer wurde am 1. Oktober 2000 gegründet. Zuvor hatte die Praxis Herr Dr. Camerer als Einzelpraxis geführt. Herr Dr. Strömer arbeitete zuvor als Kardiologe an der Medizinischen Klinik sowie an der Medizinischen Poliklinik der Universität Würzburg. 10 Jahre später, am 1. Januar 2011, folgte Herr Dr. Drösch, bis Ende 2010 Kardiologischer Oberarzt im Leopoldina Krankenhaus Schweinfurt, als dritter Partner.

Alle drei Ärzte empfinden die Zusammenarbeit als äußerst fruchtbar. Patienten werden nach Möglichkeit von dem Kardiologen ihrer Wahl kontinuierlich betreut, im Notfall oder Vertretungsfall liegen dem jeweiligen Praxispartner aber alle Krankheitsdaten vor, so dass auch dann eine optimale Versorgung durch das Ärzteteam im Sinne der Patienten gewährleistet ist.

Im März 2021 konnte die Praxis sich mit anderen kardiologischen Praxen und der Universitätsklinik Würzburg gemeinsam als Schwerpunkpraxis zur Behandlung der Herzschwäche (HFU = Heart Failure Unit : Herzschwäche-Einheit) zertifizieren.

Darüber hinaus freuen wir uns sehr zum 01.07.2021 Frau Dr. Sonja Müller als neue Partnerin ankündigen zu können. Sie wird mit Ihrer besonderen Expertise auf dem Gebiet der Rhythmologie zur beständigen Verbesserung unseres Angebotes beitragen.